Spielberichte


Testspiel am Sonntag, 22.April 2018, 13:00 Uhr gegen Team SV Halstenbek-Rellingen 2.D
1:0 (Tor: Till)
Tolles Wetter, sehr starker Gegner, klasse Schiedsrichter und gutes Spiel. Herz was willst du mehr. Abgemacht hatten wir das Spiel, da unser Pflichtspiel in Lieth aufgrund einer Auswahlmaßnahme unserer Mädels verschoben worden war. Gedacht in erster Linie für die Spieler, die zuletzt weniger Spielpraxis sammeln konnten und für unseren Derrick der leider immer noch gesperrt ist
Wir vereinbarten mit dem sehr symphatischen Gästetrainer Steve eine Spielzeit von 2x35min, so durften die Jungs mit mehr Spielpraxis auch noch 20min mitkicken. Die ersten 50min war für letztere Fussballtennis angesagt :) Letztlich haben alle Spieler gezeigt, dass mit ihnen gerechnet werden darf. Danke an alle und euch einen schönen Restsonntag. Bleibt uns treu.

2. Spieltag Aufstiegsrunde TSV Glinde - FSV Geesthacht 2:0 (2:0) vom 15.04.2018
Tore: Timon und Kurthis
Kader: Bennet, Noel, Can, Kurthis, Hasan, Finn, Timon, Lmar, Felix, Max, Till, Jordi, Svea, Marlene
Sehr starke erste 25min, tolle Spielzüge, super fokussiert, viele Torchancen, Latte, Pfosten, ein sehr gut aufgelegter Gästekeeper und zwei Tore zur verdienten Halbzeitführung. Was sich dann aber die letzten 5-10min der ersten Halbzeit bereits anbahnte, setzte sich in der 2.Halbzeit fort. Zwar hatten wir auch weiterhin große Möglichkeiten aber den Zweikämpfen wurde mehr und mehr aus dem Weg gegangen. Geesthacht kam besser ins Spiel und hatte am Ende sogar zwei große Möglichkeiten, die unser sehr guter Torwart Bennet aber zum Glück zunichte machte. Aber sei es drum. Zwei Spiele - sechs Punkte - ihr ahnt bestimmt was jetzt kommt - MEHR GEHT NICHT :)
Wir wünschen unseren fairen und symphatischen Gästen um Gökhan nur das Beste. Im nächsten Punktspiel erwarten wir dann am 29.04. um 12:00 Uhr den großen HSV. Bis dahin - geniesst das Leben.

+++1.Test nach Fussballpause+++MTV Treubund Lüneburg und SC Condor zu Gast bei uns in Glinde vom 07.04.2018+++

Kader: Noel, Derrick, Kurthis, Felix, Lmar, Timon, Jordi, Till, Svea, Finn, Max, Can

Guter Leistungsvergleich (Jeder gegen Jeden in 2x20min) mit dem SC Condor (3:0) und MTV Treubund Lüneburg (2:2). Viel Spielzeit für alle, verschiedene Systeme und Positionen getestet, teilweise richtig guter Fussball und schöne Tore durch Jordi (3x), Max und Till. Letztere top vorbereitet durch unsere spielstarke Svea. Dazu noch ein verschossener Elfmeter durch den starken Timon, hochkarätige Torchancen und schöne Spielzüge. Hier und da hakte das Zusammenspiel zwar noch ein wenig aber was soll's. Ohne acht Urlauber und einen Kranken (gute Besserung Hasan) war das gar nicht so übel. Insgesamt eine sehr gute Bewerbung aller für die Startaufstellung gegen Geesthacht am kommenden Sonntag. Wobei uns auch da noch fünf Urlauber fehlen werden. Ferien in S-H halt.
Genießt den Restsonntag und das schöne Wetter Ihr Lieben.

+++ Testspiel Alarm in Glinde 17.03./18.03.2018+++
Ein Wochenende zwei Testsiele und ganz viel Wind. Waren wir am Samstag gegen den ETV, ähnlich zum Cordi Spiel am vergangenen Mittwoch, noch mit wenigen Auswechselspielern und unserem eine vonne Torhüter im Feld angetreten, so waren wir am Sonntag gegen Teutonia schon etwas besser aufgestellt. Fehlen tun uns mit Timon, Mika, Fritze, Tony und Jordi zwar immer noch fünf Spieler aber so langsam sieht man wieder Licht am Ende des Tunnels. In beiden Spielen wurde extrem viel getestet. Bewerten kann man die Spiele, aufgrund der widrigen Bedingungen aber eher weniger, so dass wir einzig und allein froh sind, dass alle gesunden Spieler eingesetzt wurden. Wir bedanken uns bei zwei sehr fairen Gegnern mit symphatischem Gefolge für ihr Kommen.

+++Holger Weinel ist überall+++
+++Testspiel: Concordia gegen TSV Glinde 3:0 (0:0) 14.03.2018+++
Guter Test bei starken Concorden. Das Ergebnis ist leicht erzählt. Drei krasse individuelle Fehler auf der einen und drei vergebene hundertprozentige Torchancen auf der anderen Seite. Insgesamt Cordi aber griffiger, mit mehr Ballbesitz und der verdiente Sieger. Für den ersten Test nach der längsten Hallensaison ever aber alles in Ordnung. Es ist nur zu befürchten, dass uns die Vorbereitungszeit davon läuft. Zumal sich unsere Verletzten- und Krankenliste weiter auszubauen scheint. Nachdem wir heute mit gerade mal 10 Spielern angereist waren, hat es mit Jordi und Finn vermutlich die nächsten beiden erwischt. Für das erste Punktspiel in eineinhalb Wochen keine allzu guten Aussichten. Schaun wir mal, ob und mit wem wir am kommenden Wochenende unsere beiden Testspiele gegen ETV (Samstag 10:00) und Teutonia (Sonntag 13:30) abhalten können. Auf jeden Fall freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer und HOLGER WEINEL